Oh, it’s cold out there! Looking ever so pretty, I know, but the cold is not my thing. Still it’s magical, so let’s wrap up warm and take a quick tour…as you can see my autumn vase with hips and grasses is still going strong. Rudolf has settled in his new home and is the favourite perch of our robin. Miscanthus sinensis ‚Morning Light‘ is glowing in the borders.

Oh, es ist kalt da draussen! Ich weiss, es ist wunderschön, aber die Kälte ist nicht mein Ding. Trotzdem kann ich mich dem Zauber nicht entziehen, also ziehen wir uns warm an und drehen eine kleine Runde…wie ihr seht, ist meine Herbstvase mit Hagebutten und Gräsern immer noch in Form. Rudolf hat sich gut eingelebt und ist mittlerweile der Lieblingssitzplatz des Rotkehlchens. Miscanthus sinensis ‚Morning Light‘ leuchtet in den Beeten.

_mg_4473-16-12Our christmas project was the renewal of the decking in front of the house which was rotten in places, so everything looks neat now. In the background you can see the wintery skeleton of the weeping willow, one of my favourite trees for its year-round beauty.

Über Weihnachten haben wir die Holzterrasse vor dem Haus erneuert, die an manchen Stellen morsch war. Im Hintergrund seht ihr das winterliche Skelett der Trauerweide, einer meiner Lieblingsbäume, weil sie das ganze Jahr über eine Augenweide ist.

_mg_4476-16-12As nothing is cut back until late winter, the new borders continue to look good and it’s a joy to watch the birds pinching the seeds.

Da ich erst am Winterende alles zurückschneide, überzeugen die Beete auch in dieser farblosen Jahreszeit. Es ist eine Freude, die Vögel zu beobachten, die sich an den Samen gütlich tun.

_mg_4485-16-12Hips (here: Rosa moyesii ‚Geranium‘) are turned into little works of art, glowing like precious jewels in the midst of winter monochrome…

Hagebutten (hier: Rosa moyesii ‚Geranium‘) werden zu kleinen Kunstwerken und glühen wie wertvolle Edelsteine im winterlichen Monochrom…

_mg_4618-17-01…fern is adding a golden glow…/…Farne hingegen fügen einen Hauch Gold hinzu…_mg_4544-16-12

_mg_4518-16-12With the weather being so icy, I thought an icy vase is just the right thing for today’s display. I popped in Cotoneaster berries, Hydrangea and Nigella flowerheads and put it into the freezer – voilà your unusual vase that lasts nicely these days. When it starts to melt, I pop it back into the freezer until the next ice age. Climate change anyone? 😉 Holly suits the vase just fine, needs no water and doesn’t fear the cold.

Da es so kalt ist, gibt es heute eine Eisvase. Dafür warf ich Cotoneasterbeeren, Hortensien- und Nigellablüten ins Wasser. Ab in die Gefriertruhe und voilà – eine ungewöhnliche Vase, die sich derzeit gut hält. Wenn sie anfängt zu schmelzen, kommt sie bis zur nächsten Eiszeit wieder in die Truhe. Wie war das noch gleich mit dem Klimawandel? 😉 Stechpalme ist perfekt für diese Art von Vase, denn sie kommt ohne Wasser aus und fürchtet die Kälte nicht.

_mg_4679-17-01In the evening I light some candles so that I can enjoy the vase from the comfort of my sitting room.

Abends zünde ich ein paar Kerzen an, damit ich die Vase vom warmen Wohnzimmer aus sehen kann.

_mg_4667-17-01You can even turn the vase into a lantern – doesn’t this look nice?! Have you tried making ice vases or lanterns? Be careful, it can be quite addictive once you get going 😉 Happy Monday, keep warm and don’t forget to visit Cathy who is hosting the Vase on a Monday and brings out all this creativity in us – thank you, Cathy!

Ihr könnt aus der Vase natürlich auch eine Laterne machen – sieht sie nicht toll aus?! Habt ihr euch auch schon an Eisvasen oder -laternen versucht? Vorsicht, Suchtgefahr 😉 Happy Monday, haltet euch warm und vergesst nicht, Cathy zu besuchen, die Erfinderin der Montagsvase, die unsere Kreativität ankurbelt – danke, Cathy!

_mg_4674-17-01

Merken