Archive für Beiträge mit Schlagwort: aster

Autumn seems to have come early this year. September was more like November but October has turned out nice so far, so here’s hoping as I’m not yet ready for hibernation! I’m happy to join Cathy’s IAVOAM today after a little break. I was both extremely busy and down over the past few weeks and we all miss our head gardener badly but the new gardener is full of fun and cheering us up! My vase features  an unkown Aster novi-angliae (now: Symphyotrichum) which was already here when we came. It’s very vigorous and covered in lilac flowers from September onwards. It sits in poor soil and never gets watered. A truly stunning plant and much beloved by insects. The vine is starting to turn scarlet on the house wall and is adding a cheeky splash of colour. Don’t forget to pop over to our host Cathy to admire the vases of my fellow bloggers which are usually so much more artistic than mine. Wishing you all happy, golden autumn days 🙂

Der Herbst kam heuer früh. September war mehr wie November, aber der Oktober ist bislang schön, und ich hoffe, er bleibt es, denn ich bin noch keineswegs bereit für den Winterschlaf! Ich freue mich, nach einer kleinen Pause heute mal wieder bei Cathys Montagsvase mitzumachen. Während der letzten Wochen hatte ich exrem viel Arbeit und war gleichzeitig am Boden, denn wir alle vermissen schrecklich unsere Obergärtnerin. Aber unsere Nachwuchsgärtnerin macht sich prima, ist voller Spass und heitert uns auf! In meiner Vase seht ihr eine namenlose Aster novi-angliae (nun: Symphyotrichum), die bereits im Garten war. Sie ist sehr wüchsig und ab September über und über mit fliederblauen Blüten bedeckt. Sie wächst in sehr schlechtem Boden und wird nie gegossen. Eine umwerfende Staude, die auch von Insekten sehr geschätzt wird. Die Jungfernrebe am Haus verfärbt sich langsam rot und sorgt für einen Farbklecks. Vergesst nicht, bei Cathy die Sträusse meiner Bloggerfreunde zu bewundern, die meist so viel kunstvoller sind als meine. Ich wünsche euch fröhliche, goldenen Herbsttage 🙂

 

Kürzlich fiel mir auf, dass wir schon ewig nicht mehr gemeinsam durch den Garten gegangen sind. Das müssen wir schnell nachholen, ehe des Winters eisige Faust uns starr umklammert. Die Wälder ringsum verfärben sich bei uns erst spät, da sie überwiegend aus Eichen und Kastanien bestehen (einige wenige Hainbuchen sind auch darunter). Aber im Garten wird’s langsam bunt,  Astern und Gräser blühen, letzte Schmetterlinge torkeln von Blüte zu Blüte. Die Luft ist kühl, aber ich schwimme noch jeden Tag 😉 . Die Nebel wallen im Tal, Himbeeren und Erdbeeren leuchten uns wie ein letztes Versprechen entgegen. Dahlien und Kosmeen haben den Gemüsegarten übernommen und stimmen mich fröhlich, einfach weil sie da sind. Wie hat es Iris Murdoch so schön ausgedrückt: „Menschen von einem Planeten, auf dem es keine Blumen gibt, werden glauben, wir seien verrückt vor Freude darüber, von derlei umgeben zu sein.“ In diesem Sinne, lasst uns noch eine Weile verrückt vor Freude sein und die Üppigkeit und Pracht in vollen Zügen geniessen. Frohe Herbsttage!

Recently it occurred to me that it’s been ages since we last went for a ramble in the garden. We’d better do something about this before the icy fist of winter gets hold of us! The woods are changing colour quite late around us as they consist mainly of oak and sweet chestnut with very few hornbeam. But the garden is colouring up nicely, asters and grasses are flowering, last butterflies flutter about. The air is cool, but I’m still swimming 😉 . The mist is lingering in the valley, raspberries and strawberries are glowing like a last promise. Dahlias and cosmos have taken over the potager and make me happy just by being there. Iris Murdoch once said „People from a planet without flowers would think we must be mad with joy…to have such things about us.“ With this in mind, let us continue to be mad with joy for another while and enjoy this glorious abundance. Happy autumn days!

Persicaria ist mit den kühleren Temperaturen im wahrsten Sinn des Wortes aufgeblüht. / Persicaria has come on beautifully with the cooler temperatures…didn’t like the heat one bit.

_MG_4861-15-10Pretty hips! Rosa ‚Scharlachglut‘_MG_4854-15-10Aster cordifolius ‚Blue Heaven‘ & Vernonia baldwinii Samenstände/seedheads_MG_4852-15-10Aster pringlei ‚Monte Cassino‘ alias Symphotrichum pilosum var. pringlei ‚Monte Cassino‘_MG_4839-15-10 Die neuen Beete sind trotz des Hitzesommers ganz gut eingewachsen. Leider haben sich einige Astern verabschiedet.

The new borders have filled out rather nicely considering the extremely hot summer. Sadly not all asters survived._MG_4811-15-10Wenn mich eine Pflanze dieses Jahr überrascht hat, dann Pelargonium ‚Apple blossom‘, aber anscheinend gibt es auch unter Blumen solche, die nach Höherem streben!

One plant has really surprised me this year…Pelargonium ‚Apple blossom‘ is aiming for higher things!

_MG_4809-15-10

_MG_4806-15-10

_MG_4805-15-10

Euonymus alatus und Cercidiphyllum japonicum haben sich fast ganz entblättert, daneben erröten Cercis canadensis ‚Forest Pansy‘ und Mahonia japonica.

While Euonymus alatus and Cercidiphyllum japonicum have shed almost all their leaves, Cercis canadensis and Mahonia japonica are just starting to blush.

_MG_4799-15-10Zeit der Gräser / Time for grasses

_MG_4796-15-10

Die Pergola und ein Teil der neuen Beete von oben. / Pergola and part of the new borders seen from above.

_MG_4794-15-10

Clematis aromatica blüht noch immer – seht euch die fantastischen Samenstände an! / Clematis aromatica is still flowering, look at those fantastic seedheads!_MG_4790-15-10Dieses Jahr habe ich ein ernstes Wort mit meinem Pampas-Gras (Cortaderia) gesprochen, da es noch nie richtig blühte, und siehe da, es hat sich gelohnt 😉 .

This year I had a straight talk with my pampas grass (Cortaderia) which has refused to flower over the past few years and obviously it worked 😉 .

_MG_4788-15-10Rosa ‚William Lobb‘_MG_4787-15-10Rosa ‚The generous gardener’…generous indeed!_MG_4786-15-10Dahlia ‚Jowey Mirella‘

_MG_4784-15-10

_MG_4783-15-10Rosa ‚Munstead Wood‘ still looking gorgeous._MG_4782-15-10Salvia microphylla und S. x jamensis gehören zu den besten Sträuchern für den Garten. / Shrubby salvias (Salvia microphylla & S. x jamensis) belong to the best garden performers._MG_4779-15-10Und wo sitzt ihr zur Zeit am liebsten?  /  And where is your favourite spot at the moment?_MG_4776-15-10

zeitderreife.wordpress.com/

Meine Bilder, Gedanken und Emotionen

Gartenblog von Pascale

ein Garten in der Ostschweiz voll mit Ideen und Rezepten

A Day in the Brine

Unkempt Mind dribbling in the seethe

NestOfSquirrels

Acorns. And scurrying.

Glebe House Garden

My week to week gardening diary

Watercolour Soul

Bespoke Animal Portraits

Eva Nemeth Photography - Blog

Garden Photography and other pretty things

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Mieux vivre Jardin

Mieux vivre dans son jardin

The Big Garden and Croft

A small country living in the Outer Hebrides

Stephen Studd Photography

Travel Gardens Plants

Bramble Garden

Country gardener nurturing people, plants - and wildlife

The World according to Dina

Notes on Seeing, Reading & Writing, Living & Loving in The North

Gartenstreifzug

Garten und Natur