Do you remember the owl château? Monsieur built it a couple of years ago and it didn’t take long until the first owl moved in. Since he has climbed the ladder twice to clean it out in winter and imagine his surprise when an upset owl jumped out and flew over his head…he almost fell from the ladder! They also use the box for resting during the day. 😉 A couple of days ago there was quite a commotion in the nestbox so we knew that something was going on. The owls are active all year around here but even more so in autumn and late winter when they’re marking their territory and courtship starts. Females start laying eggs as soon as February. We have mostly barn owls, little and tawny owls. Do you have any owls where you live? Here are some pics I took with a camera trap at night and one taken during the day with my tele lens. As the tree is quite far away it’s not easy to get close.

Erinnert ihr euch an unser Eulenschloss? Monsieur hat es vor ein paar Jahren gebaut, und es dauerte nicht lang bis die erste Eule einzog. Seither ist er zweimal auf der Leiter im Winter hochgestiegen, um das Nest zu putzen, und jedes Mal fiel er vor Schreck fast runter, weil eine entrüstete Eule aus dem Nistkasten sprang und über seinen Kopf hinweg flog! Sie nutzen ihn nämlich auch zum Schlafen. 😉 Vor einigen Tagen war ein ziemlicher Radau im Kasten, und siehe da, eine Eule ist eingezogen. Eulen sind hier das ganze Jahr über zu hören, aber vor allem im Herbst und Winter, wenn sie ihr Revier markieren und die Balz beginnt. Die Weibchen legen oft schon im Februar die ersten Eier. Hier gibt es vor allem Schleiereulen, Stein- und Waldkäuze. Und bei euch? Hier sind ein paar Nachtaufnahmen der Wildkamera und eine mit dem Teleobjektiv. Leider ist es aufgrund der Entfernung nicht leicht, Nahaufnahmen zu machen.

One sitting on the branch and one landing at the entrance.
Eine Eule sitzt auf dem Ast, die andere landet gerade am Eingang.
Now she’s looking out while the other one is still sitting on the branch. Can you see the reflective eyes (tapetum lucidum)?
Nun schaut sie raus, während die andere noch immer auf dem Ast sitzt. Seht ihr die leuchtenden Augen (tapetum lucidum)?

Easier to see here….
Hier seht ihr sie besser…
This is an African spotted eagle owl which I met in South Africa – isn’t she gorgeous? Hope to be able to post a pic like that of our resident owl some day soon 😀
Das ist ein Bild eines Fleckenuhus, den ich in Südafrika gesehen habe. Ich hoffe, dass ich bald mal ein solches Bild von „unserer“ Eule mit euch teilen kann 😀

18 thoughts

  1. Wir hören ab und zu eine Schleiereule im Wald. Leider geraten Eule wie andere Wildtiere auch durch die intensive Landwirtschaft und zunehmende Überbauung unter Druck…

  2. What a treat having owls nesting in the garden. I have thought of putting an owl box up but I don’t know how to get it up high enough in the tree. I have no head for heights and the Pianist is too clumsy, he would fall out. I did have tawny owls nesting near the house in a previous garden. The two babies looked just like those furry gonk toys. They kept us awake all night demanding food.

  3. Hallo Annette,
    sind das Waldkäuze oder ist die Höhle nicht so groß? Von dem Stück Gefieder, das man sehen kann, hätte ich auf Waldkauz getippt.
    Habe dein Buch übrigens auf dem Blog vorgestellt!
    Viele Grüße
    Elke

    1. Danke, liebe Elke, lese gerade deines👍Eigentlich ist es ein Kasten für Schleiereulen, aber diesmal hat es sich ein Waldkauz unter den Nagel gerissen. 😁

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.