I shamelessly admit I’m in love. My beloved is charming, wild, sometimes rebellious, heart-breaking but also breath-taking, soothing and like no other. One day beautiful, scented, romantic, lush and vibrant, the next day sulking, a little sad and in need of devotion. You’ve guessed it: I’m talking about my garden! It’s looking fantastic this year and the roses have never been finer although the wet spring is giving them a hard time but it also shows what’s worth growing. Spring has been mad as usual – or perhaps it’s myself rather than spring. 😉 It’s the busiest time with shootings, garden days and trying to stay on top of things in my own plot. With all this rain the place has turned into a jungle! Already got the machete ready. In spite of all the work I just have to share a vase today to say I’m still around, alive and kicking, and I also take you for a short walk through the garden. My vase features roses (of course!): Ferdinand Pichard, The generous gardener, Gertrude Jekyll, Munstead Wood, Little Rambler but also Linaria purpurea, Cerinthe major ‚Purpurascens‘ and daisies. Thanks a lot to Cathy for hosting IAVOAM. Make sure you pop over and check out all those pretty vases. Hope you’re all well and happy and enjoying your own gardens – wishing you beautiful summer days 🙂

Ich gebe es schamlos zu: Ich bin verliebt. Mein Geliebter ist charmant, wild, manchmal rebellisch, ein Herzensbrecher, aber auch atemberaubend, sanft und einzigartig. Einen Tag umwerfend, duftend, romantisch, üppig und lebendig, am andern Tag schmollend, ein wenig traurig und liebebedürftig. Ihr ahnt es: Ich spreche von meinem Garten! Er ist einfach bezaubernd dieses Jahr, und die Rosen waren nie schöner, obwohl ihnen das nasse Frühjahr zusetzt, aber es zeigt auch, welche Rosen es wert sind, gepflanzt zu werden. Der Frühling ist verrückt wie immer, aber vielleicht bin ja auch ich verrückt. 😉 Es ist eine arbeitsreiche Zeit mit Shootings, Gartentagen und dem Bemühen, im Garten ‚on top‘ zu bleiben. Durch den ganzen Regen hat er sich in einen Dschungel verwandelt! Ich habe bereits zur Machete gegriffen. Trotz der vielen Arbeit muss ich heute eine Vase mit euch teilen. Ein kleines Lebenszeichen, damit ihr seht, dass es mich noch gibt…und Zeit für einen kleinen Gartenrundgang nehmen wir uns bei der Gelegenheit auch noch. In meiner Vase sind natürlich Rosen –Ferdinand Pichard, The generous gardener, Gertrude Jekyll, Munstead Wood, Little Rambler–, aber auch Linaria purpurea, Cerinthe major ‚Purpurascens‘ und Margeriten. Vielen Dank, Cathy, für IAVOAM. Schaut euch bei ihr die vielen hübschen Sträusse an. Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr geniesst eure eigenen Gärten – ich wünsche euch einen schönen Gartensommer 🙂

Here’s my latest sculpture – I made the one on the left after getting the other one at a plant fair. Pretty cute, don’t you think?!

Hier ist mein neuestes Werk – ich habe die Skulptur links dem Doldenblütler rechts nachgebastelt, den ich auf einem Pflanzenmarkt erstanden habe. Cool, oder?!

Cornus kousa ‚Schmetterling‘Baptisia ‚Purple smoke‘

 

19 thoughts

  1. Da bist Du ja wieder, Annette. Ich habe heute morgen schon geschaut, obs eine Montagsvase gibt. Was für ein Rosenreichtum! Nur die Obergärtnerin schaut mal wieder etwas skeptisch in die Kamera ;-). Ist der Cornus kousa ein Hartriegel? Der Name ‚Schmetterling‘ ist ja mehr als passend, das sieht bezaubernd aus.
    Eine gute Woche und liebe Grüße!
    Doris

  2. Gosh, such abundance, Annette, no wonder you are smitten! Thank you for sharing some of it with us both in and out of a vase – and PLEASE try to avid burn-out this year… Take care both

  3. Oh, how I wish I had such an abundance of roses! These days, I’m happy when I get just get a couple of blooms on each plant – in your garden I’d feel utter bliss.

  4. I can understand why you are so smitten with your garden – beautiful! I love the sculpture – I saw one recently and wondered if I could make my own… one day when I have the time! 🙂

  5. Absolut Traumhaft hast du das Licht und die Weite in deinem herrlichen Garten eingefangen. Deine Rosen sind ja ein träumchen…herrlich. Leider wollen die Rosen bei mir nicht so recht…bin halt eher die Staudenlady:))
    Liebe Grüsse
    Eveline

  6. Oh fabulous roses Annette and your garden is obviously loving all that rain. Somehow I think that you are getting our share this year 🙂 Your allium sculptures are most striking.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.