Kennt ihr dieses schöne Buch von Beverley Nichols? Wenn nicht, müsst ihr’s unbedingt lesen (es gibt auch den Titel ‚Garden open today‘). Wenn man seinen Garten öffnet, schlottern einem die Knie, und nicht nur vom Jäten, Kanten abstechen und Rasen mähen: Wird sich das Wetter von seiner besten Seite zeigen? Blüht ‚Bouquet Parfait‘ noch rechtzeitig? Werden die Besucher meinen Garten mögen? Aufregung herrscht, mit viel Liebe werden Kuchen gebacken, Sitzplätze dekoriert…Wir öffnen den Garten nicht regelmässig, aber als Delegierte von Parcs et Jardins wollte ich ein gutes Beispiel sein. Gartenkultur ist wichtig, und das Teilen ebenfalls. Gemeinsam mit zwei Gartenfreundinnen öffnete ich gestern die Pforten. Leute, es war ein wunderbarer Tag: Sonne und Besucher lachten, die Alliumblüten tanzten, der Rosenduft betörte, fröhliche Picknicks, Sekt und zum Abschluss Kuchen – eigentlich fragt man sich, warum bei so viel Vergnügen nicht mehr Leute dem Gärtnern frönen? Hier einige Bilder aus unserem Garten (Treetops habe ich ausgelassen, da es im letzten Beitrag ausführlich beleuchtet wird). Übrigens setzten die Schmetterlinge in meinem Bauch bei all den ‚Ahs‘ und ‚Ohs‘ schnell zu einer sanften Landung an. Also nur Mut all jenen, die sich nicht trauen, ihr Reich zu öffnen. Es lohnt sich! 🙂

Have you read this beautiful book by Beverley Nichols (there’s also ‚Garden open today‘)? If not, do so quickly. When you decide to open your garden, you get weak in the knees and not only because of weeding, cutting the lawn edges and mowing: Will the weather be good? Is ‚Bouquet parfait‘ going to flower in time? Are they going to like my garden? Such excitement, cakes are being made, seating areas decorated…We don’t open the garden usually but as a delegate of Parcs et Jardins I wanted to set an example. Garden culture is important as is sharing, so together with two garden friends we opened our gates yesterday. It was a wonderful day: the sun was shining, people laughing, the alliums were dancing, the scent of roses was filling the air, a happy picnic, champagne and cake – you wonder why with all this pleasure not more people indulge in this passion. Here some pics from our own garden (I’ve left out Treetops as it was subject of the last post). By the way, the butterflies in my stomach landed softly with all the ‚ahs‘ and ‚ohs‘ that accompanied my guided tour. So be brave and open your garden too, it’s worth it! 🙂

_MG_8808-2-16-04

_MG_8816-2-16-04

_MG_8839-2-16-04

_MG_9329-2-16-05

_MG_9379-2-16-05

_MG_9381-2-16-05

_MG_9384-2-16-05

_MG_9393-2-16-05

_MG_9394-2-16-05

_MG_9396-2-16-05

_MG_9399-2-16-05

_MG_9400-2-16-05

_MG_9401-2-16-05

_MG_9402-2-16-05

_MG_9406-2-16-05

_MG_9408-2-16-05

_MG_9409-2-16-05

_MG_9414-2-16-05

62 thoughts

  1. Your garden looks fantastic, Annette. I wish I could have visited too. I, too, have taken the plunge this year and am running a charity event in July. It is later than I would have liked as my garden is near its best just now, but I needed the help of two friends who are expert cake makers and trying to find a weekend we could all manage was very difficult. I am getting nervous already as I have to make sure I have enough things still in flower. At least the season is late this year, but will it catch up? I will just have to put in lots of bedding plants which should still be at their best by then.

    1. thanks so much, Annette, real plant and garden lovers always find something interesting and beautiful in a garden and I’m sure they’ll enjoy your garden too 🙂 PS: share some pics please

  2. It all looks wonderful, lucky people who got to enjoy it. My garden is open on the 5 th June. It certainly concentrates the mind, opening the garden to the public. But it is nice to share it with other gardeners.

  3. So glad you had a wonderful day! The garden looks stunning – what you have created! Such a heart-warming thing to do … to welcome in unknown people who also love gardening. We offered to open our garden for our recent village ’spectacle‘ and were met with blankness and lack of interest by the village organisers. We will do it later, in our own time, for the pleasure of sharing the garden and meeting others who love gardening. I do wish I was close enough to you to have visited yesterday and enjoyed the ‚golden moment‘!

    1. I’m indecently in love with my garden and this enthusiasm made everybody laugh and possibly brought it closer to them. Cathy, I would have recruited you a long time ago to my Parcs et Jardins group. You’d be such an enrichment (is this the correct word?) for every garden society. Check out the Parcs et Jardins in your département. The village people may not be the right ones to appreciate the amazing things you’ve done in your garden. Are you in the Vosges?

      1. Yes – in the Vosges, Annette. Kind of you to say I am capable of enriching something. I would aspire to that! Lovely response, thank you.

    1. Thanks a lot, Kate, it is really looking very beautiful right now and the roses are flowering. But you know yourself with gardens it’s difficult as people have such different tastes. You’re welcome to visit 🙂

  4. Well done I imagine it was very stressful in the run up to the opening. I am sure all the visitors will have taken great delight in seeing your pictures in the flesh. It looks amazing.

  5. Beautiful! So you had sunshine for the big day. I am so glad it went well for you. 🙂 Your garden looks as though it has been there forever – so natural and well- designed. A big pat on the back and congratulatory (virtual) hug from me!

    1. The idea for this post came after you said you were sorry you’re so far away, Cathy. At least you had a virtual tour 🙂 Thanks for your appreciation and have a lovely weekend!

  6. Oh how I wish I had been there. I would have been in heaven! Your garden is divine Annette – those lucky people. To enjoy, cake, bubbles and a walk in your garden .. what a wonderful way to spend a day. 😀

    1. It is indeed, Julie, and everyone appreciated it and had so much fun. Wish people would always be so harmonious, thoughtful and willing to share as on those open garden days 😉

  7. Euer Garten ist einfach der Wahnsinn, einfach supertoll. Offen Gärten sind hier in der Region in drei Wochen wieder zu bewundern. Da werde ich auch mal wieder stöbern und gucken und duften gehen.
    Liebe Grüße.

    1. Vielen Dank für die netten Worte 🙂 – ich gehe heute auch wieder auf Gartentour. Wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Inspirationen bei den offenen Gärten

  8. Ein gutes Beispiel, wie man seinen Garten präsentiert..ohne viel Schnick-Schnack, einfach wunderschön!! Aufmunternd gerade zur rechten Zeit…nächste Woche kommen zu mir die ersten Besucher im Jahr!!
    Liebe Grüße ❤

    1. Dafür wünsche ich viel Erfolg und Sonnenschein, Sabine. Ist das im Rahmer der offenen Gartenpforte oder privat? Übrigens kamen die ersten Leser meines Buches auf Gartenreise in die Region – ist auch nett zu wissen, dass es motiviert, diese kennen zu lernen. 🙂

      1. Nein, eine Gartenreise von Birgit Fellecke – ich freu mich darauf! Dein Buch wird auch in der Familie gern verschenkt 😉 Meine Schwägerin hat es neulich einer Gartenfreundin geschenkt…Ich kann mir gut vorstellen, dass wir auch mal zu Dir kommen! Liebe Grüße ❤

  9. Ach Annette, da wäre ich gerne Dein gast gewesen und hätte mich in diesem Paradies nicht satt sehen können. Es freut mich für Dich, dass es ein gelungener Tag war, davon kann man lange zehren.
    Lieben Gruß Marlies

    1. Es ist ein schönes Gefühl, wenn man für die eigene Arbeit und Kreation solch tolles Feedback bekommt und der eigene Garten die Seele der Besucher anspricht, Marlies, deshalb bin ich froh, dass wir es gemacht haben. Wünsche dir ein sonniges Wochenende 🙂

  10. Liebe Annette,

    Mensch ist das ein schöner Garten. Das werden wohl viele deiner Besucher und Besucherinnen gesagt haben. Dass es ganz schön Arbeit macht, vergisst mancher schnell.

    Wobei bei uns ist es manchmal anders. Im Schwabenland ist es schon ein Kompliment für die Gärtnerin, wenn die Schwägerin, die alle paar Jahre mal kommt, dann zum Garten sagt: „Oh dees wär nix für mich, dees macht ja an haufa Geschäft. Ei weng Rasa und ebbas zum Naaliega, dees reicht mar.“ Übersetzt: Oh viel zu viel Arbeit, für mich tut es Gartenstuhl und Rasen. Über die Schönheit lässt man sich erst gar nicht aus!

    Aber ich hoffe bei Dir haben sich viele über die Schönheit ausgelassen – wozu sonst hätten Sie deinen Traumgarten auch besuchen sollen. Vielen Dank fürs Zeigen der tollen Bilder. LG Marion

    1. Auf jeden Fall ist es mein Traumgarten, liebe Marion, und darüber bin ich froh. Sitzgelegenheiten gibt es viele, und sie werden auch genutzt. Es ist schon Arbeit, aber ich sehe es mehr als Vergnügen. Ich komme übrigens aus dem Schwabenland ;), liebe Grüsse

  11. Oh what a wonderful day it must have been Annette and will have given you so much pleasure being able to share the source of the joy you have created with a wider audience. I am sure there will have been more than just oohs and aahs! I too am having an opening, albeit relatively low key, for volunteers and their families and friends of an organisation I volunteer with. Mine is at the end of June

    1. I’m so glad you’ve found the courage to open it too as it it’s such a special and creative garden. It does take courage but when you see people enjoying themselves or even soaking up the atmosphere, you can’t help but be delighted. We certainly won’t open on a regular basis but passionate gardeners are always welcome. Enjoy your weekend 🙂

  12. Speechless but I’ll try 🙂
    Beautiful. An actual Eden and it was so generous of you to open it up to your neighbors.
    There’s skill in design, growing, showing, and a special something that makes your garden unique among what might have been imposed on the landscape by someone else. I love it!
    Is that a pool which has crept in? Ahhhhhh. Summer days must be fantastic between treehouse, patio, Pompeii and the pool 🙂
    Look at that, I did find a few words. I also found Beverley Nichols last winter and look forward to finding a few more of his books this summer!

    1. Hi Frank, thanks for saying all these nice things, not bad for someone who’s speechless ;). Remember the pool was our big project last year. We’ve built it ourselves and are very proud of this achievement. I haven’t shown the garden to the neighbours as we’ve hardly any but to members of the French garden and parc society of which I’m a delegate. Trying to promote garden culture in the region. Remember to pop in when you’re on the continent, we’ll have tea in Pompeii 🙂

  13. Oh, how I wish I could have been there! I have opened my garden a couple of times. You describe the experience well, though we did not have champagne or cake – just cookies and iced tea. But maybe we’ll upgrade next time!

  14. It sounds as if you had a fabulous day Annette and the bonus of good weather too. It must have been worth all the apprehension and last minute work. Would that you were nearer 🙂

  15. Ich kann mich da nur anschließen. Vor drei Jahren habe ich auch an der offenen Gartenpforte teil genommen und es war wirklich die Mühe wert. Dein Garten ist aber auch ein Träumchen 😊Liebe Grüße !

    1. Es ist schön, wenn man die Früchte der Arbeit mit Leuten teilen kann, die dieselbe Passion haben. Man spürt je gleich, wer ein Vollblutgärtner ist und wer nur einen Ausflug macht. Gelegenheit für neue Freundschaften 🙂

      1. Wow diese Bilder sind ja echt super, ich habe mich sofort verliebt. Hat wohl eher den Namen Paradies anstatt garten verdient.

  16. Mit jedem Foto verliebe ich mich mehr in deinen zauberhaften Garten Annette!
    Es war bestimmt ein toller Tag! Aber ich glaube auch, ich hätte mir den Rücken vorher krumm geschuftet!
    Bei uns im Dorf gibt es auch so eine Aktion, Aber wenn ich mir vorstelle, welche Massen dann durch unseren winzigen Garten wandern, graust es mir 😦
    Einen großen Teil kann man ohnehin im Vorgarten jederzeit von der Straße betrachten und so freu ich mich immer nur, wenn ich mal eine interessierte Person persönlich durchführen kann.
    Ich wünsche Dir jetzt noch ganz viele entspannte Gartentage, bei Dir sind sicher die Rosen jetzt bereits in voller Blüte.
    Ganz viele liebe Gartengrüße von Christine

    1. It has never been so beautiful, Donna, I think it must be the English weather we’re having, rain and on the cool side 😉 Hope all is well and you’re having a nice summer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.