…oder zumindest fast, denn wenn man ein Buch schreibt, ist es schon ein wenig wie eine Geburt. Nach vielen Monaten voller spannender Begegnungen, Reisen und Arbeit ist es nun soweit: Mein Baby ist geboren! Das erste Buch verursacht wohl am meisten ‚Flugzeuge im Bauch‘, aber ich bin ganz happy mit dem Ergebnis. Das Buch ist nicht nur voller Anregungen, sondern auch als Gartenreiseführer gedacht, der euch mitunter in bislang unentdeckte Gegenden locken soll. Viel Spass beim Lesen…und ich freue mich auf euer Feedback 🙂

…or almost that is, but writing a book is actually quite similar and you’re all the happier when the baby turns out beautifully. My dear English-speaking followers, unfortunately it’s not in English (yet?) but I’d like to take the opportunity to thank you all for following my blog, for leaving such nice comments and for sharing my love of nature and gardening. I appreciate this a lot and I’m delighted to have met such quirky characters through blogging. Happy times! 🙂

BS 7380_72dpi_RGB

75 thoughts

  1. Liebe Annette, herzlichen Glückwunsch zu deinem Buch! Erst gestern habe ich daran gedacht, was wohl dein Buch macht … und seit 5 Minuten bin ich wiedermal um 2 Bücher (ja, das Kochbuch musste auch mit) reicher. Ich bin sehr gespannt auf dein Buch und hoffe sehr, es kommt noch vor meinem Urlaub an.

    Liebe Grüße und feiere dein Baby gebührend, Jana

    1. Mea culpa, liebe Jana, aber ich habe gute Hoffnung, dass du’s nicht bereust. Das Kochbuch ist übrigens auch von den Fotografien her der pure Genuss. Schöne Ferien wünsche ich dir 🙂

      1. Liebe Annette, das Buch ist gerade eingetroffen. Es riecht noch ganz frisch nach Druckfarbe 😉 Ich habe es schon einmal kurz durchgeblättert und kann bereits sagen, dass es traumhaft schön ist. Ich werde es mit in den Urlaub nehmen und mich dem Inhalt mit Muse widmen. Dreimal darfst du raten, mit welchem Garten ich anfange 😉

        Liebe Grüße
        Jana

  2. Liebe Annette,
    herzlichen Glückwunsch zur „Geburt“ Deines Buches! Obwohl wir keinen Garten haben, werden wir Deine „Gartenträume“ sicher auch genießen können!
    Liebe Grüße Gisela + Karl

  3. Oh how fabulous Annette. Many, many congratulations! I hope that an English version is available soon although I would probably be happy enough just pouring over the illustrations.

  4. Congratulations Annette, what a wonderful moment for you after all your hard work. I love the title. I look forward to reading it. I‘ m sure it will be a great success.

  5. Herzlichen Glückwunsch zum Erstling! Das Titelbild ist wahrlich vielversprechend und ich würde am liebsten gleich darin blättern. Toll wäre die Option, vor dem Kauf einen ersten Blick ins Buch werfen zu können, wie es Amazon inzwischen häufig anbietet 😉

  6. How exciting Annette – and having googled a translation of the title I believe I understand why you have written it. What a labour of love it must have been – I wish you every success, although I guess that may not be why you have written it…

    1. The book features 10 gardens and it was a wonderful journey, Cathy. I always enjoy meeting passionate gardeners and listening to their stories. Power of dreams 🙂 Have a lovely weekend!

  7. Liebe Annette – unseren Glückwunsch von ganzem Herzen! Kann es kaum erwarten, der Geburtstag ist nicht mehr fern 😉
    Ich glaube, das Erscheinen eines Buches kann man durchaus mit einer Geburt vergleichen – ich freue mich für Dich!!

  8. Wunderschöner Titel zum sehr schönen Bucheinband !
    Herzlichen Glückwunsch !
    Auch das preisgekrönte Foto ist ein Augenschmaus. Stimmung , Farben, Atmosphäre –
    wunderschön.
    Viele Motive lungern ja geradezu vor der Haustüre herum und wollen bemerkt werden.
    Du erkennst sie.
    Herzliche Grüße,
    Angela

    1. Danke, Angela, mit offenen Augen durch die Natur gehen, das liebe ich. Es gibt so viel zu entdecken, und schade, dass es viele nicht wahrnehmen. Hab eine gute Woche 🙂

  9. hmmm. I saw the post in my reader and immediately went online to see if it was for sale over here…. no luck 😦 I should have just read a little further before getting distracted!
    Congratulations, what an accomplishment and I hope it’s just another big step in your fascinating journey!

    1. thanks, Frank, and you probably would be able to read it as you speak a little German as far as I remember – yes, it’s been a fascinating journey and will hopefully continue that way 🙂

  10. Das klingt spannend. Was ich aber von den Verlagen nicht verstehe: bei dieser gehobenen Preisklasse (die ja für diese Art Buch auch üblich und angemessen ist) erwarte ich als Kunde wenigstens mal eine Vorschau des Inhaltsverzeichnisses. Der Vorwurf ist jetzt nicht an Dich direkt gerichtet, ich war vorgestern auf „Bücherjagd“ und mir waren mehrere solcher Fälle begegnet, die dann nach dem Motto „wenn ihr nicht wollt“ durch´s Raster fielen. Und da Du evtl. die Möglichkeit hast, mir zu erklären, ob und was die Verlage sich dabei denken – oder dem Verlag mitzuteilen, was die potentielle Kundschaft gerne hätte – wende ich mich mit meinem Gemäkel vertrauensvoll an Dich – auf die Gefahr hin, daß demnächst noch ein paar Bücher mehr auf der Wunschliste stehen 😉

    1. Liebe Spottdrossel, leider kann ich dir das nicht beantworten, habe aber mal beim Verlag nachgefragt. Früher ging man halt persönlich in den Buchladen und schmökerte schon ein wenig, heute ist das eine andere Sache. Vielleicht kommst du ja mal in einen Buchladen oder schaust dir die Kritiken an: Hier ist mal eine vom Gartennetzwerk: http://gartennetzwerk.com/gartentraeume-eine-ganz-persoenliche-buchbesprechung/ Wünsche dir frohe Spätsommertage 🙂

      1. Das ist nett von Dir, daß Du Dir die Mühe machst und mal nachfragst. Die Unterstützung des lokalen Buchhandels ist zwar ideologisch sehr lobenswert, aber aus Verkäufersicht ist zu bedenken, daß der Kunde, wenn er erst in die nächste Stadt fahren muß, Parkplatz suchen, Parkgebühren zahlen, durch die Altstadt bis zur Buchhandlung dackeln, Buch evtl. nicht vorrätig, zur Ansicht bestellen, das selbe Spiel nochmal… da hat er viele Gelegenheiten, sich die Sache nochmal anders zu überlegen. Jeder Onlineshop versucht, den Kunden möglichst nicht zu bremsen.
        Gäbe es keinen Onlinebuchhandel, wäre mein Konto voller und meine Regale leerer 😉 – aus Autoren- und Verlegersicht sollte man also die Leute, die abseits der Zivilisation wohnen, nicht ganz aus den Augen verlieren. Hätte ich noch Mittagspausen mit Buchhandlung in der Nähe zum Durchbummeln, sähe die Sache anders aus – aber außer Brötchen und Hühnerfutter gibt´s hier im Ort nix zu kaufen.

      2. Du hast vollkommen recht – so sehr ich Buchläden liebe, meist bestelle ich übers Internet, da ich selten in die Stadt gehe. Ich hoffe, du kannst irgendwo bald einen Blick ins Buch werfen. Liebe Grüsse

  11. Congratulations Annette, your cover photograph is gorgeous, I can imagine sitting on the bench and admiring every view. I love the misty backdrop of hills. I hope there will be a translated version too.

    1. Thanks a lot for ypur support and nice comments, Julie. I’ve been having a busy summer too and have to catch with you soon. Bit tired after my book vernissage last weekend so shall have a break first. Happy Indian summer days to you!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.