Vorneweg muss ich etwas gestehen: Ich habe ein wenig geschummelt, aber nicht schlimm. Indianerehrenwort. Die Schlehenzweige sind aus meinem Garten, die Tulpen nicht (also keinen Grund, einen Besen zu fressen!). Aber: die Tulpen kommen aus Frankreich. Buy local 🙂 . Ich liiiebe Tulpen und finde diese besonders romantisch. Das Bild habe ich gestern gemacht, da ich heute keine Zeit habe. Das war’s auch schon. Alles gestanden! Monsieur hat einen feinen Apfelkuchen gebacken, und so sassen wir bei herrlichstem Sonnenschein auf der Sitooterie-Terrasse (Erläuterungen hierzu folgen später). Der Frühling -und die Liebe!- liegt in der Luft, die Vöglein zwitschern, bunte Blüten locken Hummeln, Eidechsen jagen sich liebestoll. Ist es nicht fantastisch, dass wir daran teilhaben dürfen?  Danke an Cathy, die die Montagsvase ins Leben gerufen hat. Ihre Vase und die von anderen Bloggern könnt ihr hier sehen. Riecht ihr den Frühling auch?

To start off with, I cheated – not much though, only very little. Promise. The blackthorn comes from the garden, the tulips don’t ( so calm down, no need to get excited!). But the tulips are French. Buy local 🙂 . I adore tulips and think these look especially romantic. The image was taken yesterday, because I don’t have time today. That was it. End of confession! Monsieur made a fine apple pie  and so we sat on our sitooterie terrace (explanations will follow) in glorious sunshine. Spring -and love!- is in the air, birds are singing, gaily coloured flowers entice bumble bees, lizards chase each other love-stricken. Isn’t it awesome to be part of all this? Thanks to Cathy for hosting the vase on a monday. You can see her vase and that of others here. Can you feel spring too?

_MG_1086-0243

_MG_1097-0243

_MG_1095-0243