Nach meinem Essay vom letzten Mal gibt es heute nur ein paar Gartenimpressionen von dieser Woche. Die Sonne lacht vom polarblauen Himmel, Eiskristalle haben Landschaft und Garten in ein Märchen verwandelt. Es herrscht eine feierliche, erwartungsvolle Stille. Das Laub fällt in bunten Wirbeln zu Boden, denn es hat die Stimme der Natur vernommen: Auf geht’s, sagt diese nämlich, nun wollen wir ruhen und Kraft schöpfen für das nächste Jahr! Manchmal beneide ich meine Pflanzen ein wenig… 😉

After my essay last time, I shall only share some of this week’s garden impressions with you today. The sun is shining from a polar blue sky, ice crystals have turned landscape and garden into a fairy tale. There is a festive stillness, full of expectation. The leaves are falling to the ground in colourful whirls because they have heard nature’s voice: Come on then, let’s have a break and gather strength for next year! Sometimes I envy my plants a little… 😉

Sonnenbaden / Sunbathing

_MG_0027-0208

Farbrausch! / Colour frenzy!_MG_0033-0209

_MG_0042-0209Einige meiner Lieblingsbäume glühen/ Some of my favourite trees glow: Liquidamber styraciflua/Acer tataricum/Acer griseum

_MG_9982-0206

_MG_0110-0209

_MG_0108-0209Tanz der Gräser / Dance of the grasses

_MG_0039-0209

_MG_0035-0209Morgenstimmung im Senkgarten / Early morning in the sunken garden…_MG_0075-0209…und im Obstgarten/ and in the orchard.

_MG_0123-0209Penstemon lässt sich nicht unterkriegen/ Penstemon still going strong.

_MG_0105-0209

_MG_0077-0209

_MG_0041-0209

Rosa Vesuvia, ein Schätzchen/ a proper darling!_MG_0091-0209 Hagebutte von/ Rose hip of Rosa pendulina Bourgogne _MG_0113-0209Hydrangea quercifolia – eine der besten Hortensien, wenn nicht die beste!/ one of the best hydrangeas, if not the best!_MG_0313-0210

Mit fröhlichen Novembergrüssen!

With cheerful November greetings!

41 thoughts

  1. Jaaaa, wunderschöne große Bilder, toll Ansichten, mein geliebter Blick über euer wunderschönes Tal, all die lauschigen Fleckchen – es ist so schön bei euch Annette, ich kanns nur immer wiederholen. Und ganz ehrlich – nach einem Jahr der Fotografierei kann ich sagen: Schicke Blumen kann jeder, aber im Herbst und dem angehenden Winter diese kleinen Schönheiten zu entdecken, sie zu zeigen – das gefällt mir fast noch besser. Vor allem auch deshalb, weil man (ohne Kamera) vermutlich an ihnen vorübergehen würde, ohne sie in dieser Form und mit Muße zu betrachten. (Die bunten Blätter ausgenommen.)
    Zauberhaft auch dein Text, in dem eine leise Melancholie mitschwingt 🙂

    1. So gefällt mir der Winter, hach! Ich hatte gestern ein so stimmungsvolles Shooting, dass ich heute noch auf Wolke 9 schwebe. Das Licht, das Licht, das Licht ist alles, was zählt (bei der Fotografie). Lieben Gruss aus dem verwunschenen Tal 🙂

  2. A cheerful November indeed, but no thanks to Thomas Hood! 😉 Your sunken garden looks beautiful with those strong shadows emphasising the stones and your photos as always show the joys of your garden to best advantage

  3. Gorgeous photos with so much colour still! Your garden looks beautiful in the November sun and those grasses all look so effective around the obelisk. Thanks for sharing! 😀

    1. Hi Susie, the penstemons have been absolutely wonderful and flower for months. The sunken garden is a good place to capture the winter sun but filled with roses and scented plants it’s nicer in the summer. Might have to think about plants for winter interest too in that corner, hmmm.

  4. ja Annette, da hast Du recht, manchmal kann man die Pflanzen fast beneiden. Vor allem darum, weil sie sich zu jeder Jahreszeit so wunderbar zu schmücken wissen, dann darum, weil sie wissen, wie sie sich immer wieder neu reproduzieren, um zu überleben, und dann natürlich, weil sie sich so still und bescheiden zurückziehen um zu Ruhen, und Kräfte zu sammeln für den Neustart ins nächste Pflanzenjahr. Das können wir Menschen ihnen einfach nicht gleich tun. Wir hinken der Natur müde hinterher und meinen doch nur all zu oft, wir wären ihr voraus. Wie sehr der Mensch sich in sich selbst doch immer wieder täuscht und überschätzt ! Trotzdem: ich freue mich für eine kurze Erdenspanne einer von ihnen zu sein. Und bin glücklich, dass ich noch zu den Menschen gehöre die von zauberhaften Blüten, Pflanzen aller Art, von imposanten Bäumen und zarten Gräsern umgeben ist. Denn: ob das Morgen oder Übermorgen noch so ist ? Wer weiss!

    1. Liebe Elisabeth, das hast du schön gesagt, aber ein wenig Melancholie klingt auch bei dir durch. Ich hoffe, dass wir uns noch ganz lange an diesen Wundern erfreuen dürfen. Ist es nicht wunderbar, wenn man diese auch wahrnehmen kann? Ist nicht so normal. Schönes Wochenende wünsche ich dir 🙂

  5. Wunderschöne Aufnahmen sind das. Das warme, tiefstehende Licht der Sonne ist wahnsinnig schön. Ich mag diese Jahreszeit, wenn sich alles zurückzieht und ein wenig Ruhe einkehrt. Verstärkt dann noch durch den ersten Schnee, der alles in Watte und Stille taucht. Aber bis dahin scheint es (zumindest hier) noch etws zu dauern.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! 🙂

    1. Wir müssen nur schauen, dass wir auch ein wenig zur Ruhe kommen. Schnee bleibt bei uns zum Glück nie lange liegen, meist gerade so lange bis ich ein paar Fotos machen kann. Ich wünsche dir auch ein gemütliches Wochenende 🙂

  6. Wunderschön, da kann ich mich anschließen. Ich bin auch so ein richtiger Herbst-Fan zum Fotografieren, diese Farben! Ist bei uns heute leider sehr im Grauschleier.
    Ein schönes Wochenende nach Frankreich.
    LG Marlies

  7. So good to hear from you as always. Love the frosty photos. Can’t wait until we get out first frost. That’s one of my most favorite events in the garden. Hope you had a great week. Blessings, Natalie 🙂

  8. I can see and feel the joy in your pictures and writing this time. It must be exciting to get these perfectly clear early winter mornings to shake off the melancholy of autumn! Winter must hold off a bit longer here… I still have bulbs to plant 😉

    1. So true, I’ve been completely mesmerized by the weather and have been out shooting a lot – that cheered me up big time. Good to learn you haven’t gone into hibernation yet, Frank. Dying to see your bulb display!

  9. Gorgeous photographs. Not much frost to speak of here. I lived in Germany for a while and it was noticeable how much colder it was there compared to the UK. I loved the frosty, snowy winter we had. Much as I love gardening I agree it’s good to have a break and rest. I’m spending the dark nights writing lists of the seeds I want to grow. 🙂

    1. Thank you, Louise. I’m actually in the Midi-Pyrénées and luckily, we have quite mild winters and hardly any snow (just enough to take some nice photographs) – that’s the reason why I’m here! Sadly I won’t be able to grow much from seed next year as I’ll be away a lot but I shall look forward to your sowings 🙂

  10. Beautiful autumn colors in your pictures. The autumn colors don’t last very long, before you know it all the leaves will be on the ground and the lfowers will be gone as well.

    I love all your pictures. Germany must be really nice this time of year.

    1. Thank you, Michael, that’s very kind of you. The images are taken in France where we’re better off with the weather and it’s quite amazing, how long the leaves and colours last around here. Best wishes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.