IMG_2069

Es blüht und grünt an allen Ecken, aber es regnet ab und zu (richtig aprilwettermässig), dennoch will ich nicht jammern, schliesslich ist der Blick auf unseren Garten ein Traum, und dies, obwohl er erst in seinem 1. Jahr ist, d.h. vor einem Jahr hat eine wilde, passionierte (und resolute)  Gärtnerin -das bin ich!- hier Wurzeln geschlagen und beschlossen, etwas Tolles aus ihm  (dem Garten!) zu machen. Im vergangenen Jahr wurde also viel gebuddelt, gepflanzt, angelegt…wir sind voller Ideen und Tatendrang (ganz wichtig 🙂 )!  Morgen ist Samstag -Tor zum Wochenende- und ich werde die letzten Äpfel zu einem superfeinen Kuchen verarbeiten. Vielleicht habt ihr Lust, das Rezept auszuprobieren…wünsche euch ein schönes Wochenende!

The garden’s green, it’s flowering everywhere, but it rains from time to time (april weather really), still I don’t want to complain because the garden is smashing right now and this in spite of the fact that it’s only in its first year. A year ago a very wild, passionate (and determined) gardener -that’s me!-  has put down her roots and has decided to make something awesome out of this garden. During the past year we’ve been digging, planting, planning…we’re full of ideas and energy (very important 🙂  )! Tomorrow is Saturday and I shall turn the last apples into a super yummie cake. Maybe you fancy trying the receipe…wishing you a great weekend!

Superfeiner Apfelkuchen: Streusel: 50g Pekannüsse, 2 EL Mehl, 30g brauner Zucker, 1 TL Zimt, 20g Butter, geschmolzen – zu Streuseln verarbeiten. Teig: 75g Butter mit 125g Zucker rühren, 2 Eier mit 150ml Crème fraîche verrühren und dazugeben. 200g Mehl, 1 TL Backpulver und eine Prise Salz vermischen und zum Teig geben. 4 Äpfel entkernen und in feine Scheiben schneiden. Hälfte des Teiges in eine gebutterte Kuchenform giessen, Hälfte der Streusel und der Apfelscheiben darüber geben. Restliche Teigmischung darauf verteilen. Oben drauf die andere Hälfte der Äpfel und Streusel verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 70-80 Min. backen. Tipp: Wird der Kuchen zu dunkel, mit Backpapier abdecken. Guten Appetit!

Yummie Apple Cake: Streusel: 50g pecan nuts, 2 tablespoons flour, 30g brown sugar, 1 teaspoon cinammon, 20g butter, melted – turn into Streusel. Cake: mix 75g butter with 125g sugar, mix 2 eggs with 150g crème fraîche and add to butter mixture. Sieve 200g flour, 1 teaspoon baking powder and a pinch of salt and fold into cake mixture. Peel, core and thinly slice 4 apples. Pour half of dough into prepared cake tin, scatter over half the streusel and half the apples, followed by rest of dough. Finish with another layer of apples and streusel and bake in preheated oven at 180° for about 70-80 min. If the cake browns too quickly, cover with sheet of baking parchment. Enjoy!

IMG_7456_narcissus